Wissen macht Spass

Informationen für Jugendliche und andere Menschen

« « Wissen macht Spass | « Der Mensch Der Mensch


Der Körper



Was brauchen Eure Zellen?

Jedes Lebewesen besteht aus winzigen Zellen. Jede Zelle ist eine kleine Fabrik mit eigenem Kraftwerk. Eine wichtige Aufgabe dieser Fabrik ist es, neue Zellen herzustellen. Als Baustoff braucht sie Eiweiß. In Fisch, Geflügel, Eiern, Milch und Käse ist viel davon. Aber auch in Bohnen, Getreide und Gemüse.

Als Betriebsstoff braucht die Zelle Fett. Ohne Fett kann niemand arbeiten oder spielen. Fett ist in Butter, Käse, Öl und Wurst enthalten, in Kartoffelchips und Schokolade. Man darf aber nicht zuviel Fett essen. Denn alles Fett, das der Körper verbraucht, speichert er. Du wirst dick.

Auch Kohlenhydrate, das sind Zucker und Stärke, sind Brennstoffe. Zucker setzt die Zelle besonders leicht in Energie und Wärme um. Deshalb bauen die Zellen Stärke erstmal in Zucker um. Stärke ist in Getreide, Kartoffeln und Gemüse enthalten.

Wichtig sind auch Ballaststoffe Sie sorgen dafür, daß Euer Darm gut arbeitet. Ihr bekommt sie durch Vollkornbrot und Gemüse.

Schließlich brauchen die Zellen auch Hilfsmittel, um die Bau­ und Brennstoffe verarbeiten zu können: Vitamine. 13 verschiedene brauchst Du jeden Tag! Die bekommst Du aus Obst und Gemüse, Milch und Käse. Sie enthalten auch Mineralstoffe. Davon braucht man nur ganz wenig - beispielsweise Eisen für die Blutbildung und Kalzium, damit Zähne und Knochen stabil bleiben.

Weiter: Wenn der Magen knurrt »

« Zurück: Warum gibt es keine Riesen?

Kapitel in: Der Körper





© by PhiloPhax & Lauftext