Wissen macht Spass

Informationen für Jugendliche und andere Menschen

« « Wissen macht Spass | « Der Mensch Der Mensch


Die Ernährung



Die Weihnachtsgans

Die Sitte, zu Weihnachten eine Gans zu essen, kommt aus England.

Als die englische Königin Elisabeth am Christfest 1588 bei einem Gänsebraten saß, stürmte ein Bote herein. Er brachte die Nachricht, daß die Armada besiegt sei - die Flotte des spanischen Königs Philipp, des Gegners von Elisabeth. Die Königin war darüber so froh, daß sie von da an - als Erinnerung an die gute Nachricht - stets eine Gans zu Weihnachten haben wollte.

Der Brauch breitete sich in ganz England aus. Von dort kam er später nach Deutschland.

Weiter: Ganz Kurz I »

« Zurück: Entstand so das Marzipan?

Kapitel in: Die Ernährung





© by PhiloPhax & Lauftext