Wissen macht Spass

Informationen für Jugendliche und andere Menschen

« « Wissen macht Spass | « Der Mensch Der Mensch


Die Geschichte



Ganz Kurz IV

Weiche Matratzen gab es schon im Altertum. In Griechenland und Rom waren sie sehr verbreitet. Auch die Araber kannten sie und gaben ihnen den Namen "Matrah". Das heißt "Lager". Die alten Germanen hielten allerdings von solchen Polstern nichts. Sie ruhten lieber hart.


Sicher habt Ihr schon gehört, wenn jemand von einem besonders reichen Menschen sagte "Das ist ein Krösus!" Diesen Krösus gab es wirklich. Er war im 6. Jahrhundert v. Chr. König der Lydier und regierte in einer Stadt namens Sardes, die im Westen der Türkei lag (heute liegt dort das Dorf Sart). Die Lydier waren so wohlhabend, weil der Fluß ihres Landes viel Gold heranschwemmte. Als erstes Volk der Welt ließen sie Gold- und Silbermünzen prägen.


Das erste Mathematikbuch schrieb der griechische Gelehrte Hippokrates vor etwa 2400 Jahren.

Weiter: Ganz Kurz V »

« Zurück: Ganz Kurz III

Kapitel in: Die Geschichte





© by PhiloPhax & Lauftext