Wissen macht Spass

Informationen für Jugendliche und andere Menschen

« « Wissen macht Spass | « Die Technik Die Technik


Kleidung



Der Welterfolg einer Hose

Jeder hat zu Hause eine Jeans im Schrank. Die Hosen sind weit oder eng, schwarz oder rot, grün oder gelb. Die meisten sind blau. Jeder trägt Jeans. Sogar viele Manager ziehen zu Jackett, Hemd und Schlips eine Jeans an. Dabei sind Jeans eigentlich nur derbe Arbeitshosen, eine Erfindung von Levi Strauss. Levi war Deutscher; er lebte im fränkischen Buttenheim. 1847, gerade 18 Jahre alt, wanderte er nach Amerika aus. Dort war der Goldrausch ausgebrochen. Levi wollte nicht nach Gold suchen, sondern den Goldgräbern Stoff für ihre Zelte und Wagenplanen verkaufen. Deshalb hatte er viel Segeltuch dabei, als er in San Francisco aus dem Schiff kletterte.

Doch dort erzählten ihm die Goldgräber, er hätte lieber Hosen mitbringen sollen, weil die bei der Schürferei ständig kaputtgingen. Da hatte der junge Levi Strauss die Idee seines Lebens. Er schneiderte aus dem derben Segeltuch fast unzerreißbare Hosen. Die Nähte verstärkte er durch Metall-Nieten. Und dann färbte er die Hosen blau. Die Blue Jeans war geboren. Die von Levi gegründete Firma Levis ist der größte Jeans-Hersteller der Welt.

Weiter: Sind Gummistiefel besser? »

« Zurück: Die Technik

Kapitel in: Kleidung





© by PhiloPhax & Lauftext